Handbuch für BauMaster

Stand August 2019 - Version 1.4.5 - (Funktionen in der Web-&Tabletansicht)

Grundvoraussetzungen & Grundeinstellungen

Systemvoraussetzungen

Damit Sie BauMaster optimal nutzen können, benötigen Sie mindestens diese Systemvoraussetzungen:

  • Android 4.4, iOS, Windows Phone 7
  • Empfohlener Webbrowser:   Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari

 

Pop up Blocker deaktivieren

Fehlerquelle Pop-ups

Um PDF Protokolle, Bauzeitpläne, Suchen usw. öffnen zu können, müssen Sie Popups erlauben.
Je nachBrowser unterscheidet sich der Vorgang um Popups zu für BauMaster zuzulassen.
 

  • Google Chrome

    1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
    2. Klicken Sie oben rechts auf das Dreipunkt-Menü   Einstellungen.
    3. Klicken Sie unten auf Erweitert. (ganz unten)
    4. Klicken Sie unter "Datenschutz und Sicherheit" auf Website-Einstellungen.
    5. Klicken Sie auf Pop-ups und Weiterleitungen.
    6. Aktivieren Sie oben die Einstellung Zugelassen oder Blockiert.
    7. Fügen Sie https://web.bau-master.com unter Zulassen - Hinzufügen hinzu. 


     
  • Firefox

    1. Öffnen Sie Firefox
    2. Klicken Sie oben Rechts auf das Dreistriche Menü
    3. Klicken Sie auf Einstellungen
    4. Klicken Sie auf den Reiter Datenschutz und Sicherheit
    5. Scrollen Sie hinunter bis zu den Berechtigungen
    6. Klicken Sie bei dem Bedienfeld "Pop-up-Fenster blockieren" auf Ausnahmen
    7. Fügen Sie https://web.bau-master.com zu der Ausnahmeliste hinzu


     
  • Safari

    1. Öffnen Sie Safari
    2. Klicken Sie auf Einstellungen für diese Website
    3. Für https://web.bau-master.com Pop-ups zulassen


     
  • Edge

    1. Öffnen Sie Edge
    2. Klicken Sie auf das Dreipunktmenü rechts oben
    3. Klicken Sie auf Einstellungen
    4. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen
    5. Wählen Sie Popups blockieren ab

Mehrsprachigkeit in BauMaster

Mehrsprachigkeit

Die gesamte Oberfläche kann in Englisch abgebildet werden. Dies ist möglich:

1. Beim Einloggen

2. In den Kontoeinstellungen – Konto - Sprache

3. Und beim jeweiligen Projekt - Auch die Währung des jeweiligen Projektes kann hier eingestellt werden

 

Offline Funktion

Offline Funktionalität

Falls Sie z. B.: Auf einer Baustelle keine Internetverbindung haben, geht BauMaster sofort offline. Sobald Sie aber wieder mit dem Internet verbunden sind, synchronisiert BauMaster automatisch.

1. Unter dem Menü öffnet sich eine Leiste.

2. Hier erkennen Sie ob Sie On- oder offline sind. Durch anklicken können Sie bewusst in den Offlinemodus wechseln, z. B.: wenn Ihr Internetzugang sehr langsam ist.

Ansicht wechseln

Ansicht wechseln zwischen Tablet Ansicht und Smartphone - Ansicht

1. Wenn Sie sich in der Tablet Ansicht befinden, sehen Sie den Bildschirm wie in einem Webbrowser, in der Smartphone-Ansicht wie am Smartphone, sind jedoch bei den Funktionen minimal eingeschränkt. (Mehr dazu erfahren Sie im Handbuch für die Smartphone Ansicht)

2. Wenn Sie darauf klicken, können Sie auch in die Smartphone-Ansicht wechseln.

3. Wenn Sie automatisch umschalten aktivieren (Schloss offen), wechselt die Ansicht im Hochformat in die Smartphone-Ansicht und im Querformat in die Tablet-Ansicht.

 

 

 

Synchronisieren

Synchronisieren

Synchronisieren

 

1. Hier sehen Sie, wann die letzte Synchronisation stattgefunden hat. Das heißt, wann Ihre Daten auf der externen BauMasterdatenbank gespeichert wurden (auf der Sie im Onlinemodus arbeiten).

2. Wenn Sie darauf klicken, können Sie das Synchronisieren auch zusätzlich herbeiführen.

3. Hiermit löschen Sie alle lokalen Daten und synchronisieren Ihr Gerät auf den Stand, den es im Onlinemodus hatte (Imitiert einen Neustart der App)

Foto Einstellungen

Einstellungen für Fotos

1. Wenn Sie das erste Mal ein Foto machen, fragt Sie BauMaster, ob Sie den Zugriff auf Ihre Kamera erlauben. (OK)
Dann nehmen Sie das Foto auf.

2. Es öffnet sich ein Fenster, ob Sie BauMaster erlauben, dass die Fotos aus BauMaster auf Ihrem Gerät intern (Fotos) abgelegt werden dürfen. (OK)

Somit haben Sie eine lokale Kopie all Ihrer Fotos, wenn Sie später außerhalb von BauMaster auf die Fotos zugreifen wollen, ohne aus dem Anhang alle Fotos extra abzuspeichern.

3. Wenn Sie dies beim ersten Mal versäumt haben, können Sie nachträglich in den geräteinternen Einstellungen unter der BauMaster App das Abspeichern der Fotos erlauben.

 

Hinweis: Die Hinweisfelder beim Fotografieren (1,2), sowie die geräteinternen Einstellungen (3) sehen je nach Betriebssystem anders aus! (Hier iOS)

 

 

Menüs

Hauptmenü & Startbilschirm

Das Hauptmenü & Startbildschirm

1. Burgermenü; detailliertes Seitenmenü (mit Kosten** & Kontoeinstellungen)
2. Projektauswahl
3. Ihr selbst hochgeladenes Logo
4. Aktivitäten & Mitteilungen
5. Suche
6. Es öffnet sich ein Menü bei dem Sie entweder Fotos hochladen können oder direkt ein Foto aufnehmen. Diese Datei finden Sie dann im Projektraum unter Anhänge.
7. Anzeige Ihrer zuletzt bearbeiteten Protokolle
8. Vorschau Ihrer Erinnerungen
9. Übersicht der Projekte
10. Übersicht über die Protokolle des aktuellen Projektes
11 Auflistung Ihrer Kontakte
12. Dashboard*
13. Projektraum wo PDFs usw. liegen
14. Einstellungen des Projektes
15. Mitteilungen / Messenger
16. Bauzeitplan**
17. Hier werden Sie zu unserem Partner Baufragen.de weitergeleitet

 

*= nur ab der Basic Lizenz enthalten
**= nur ab der Professional Lizenz enthalten

 

Menüleisten

Menüleisten Hauptmenü / Sonstige

Die Menüleiste bleibt grundsätzlich immer stehen, sie unterscheidet sich jedoch minimal im Hauptmenü und in allen anderen Bereichen.

 

1. So sieht die Menüleiste im Hauptmenü aus.

Wenn Sie sich z. B. in der Protokollübersicht befinden gibt es zusätzliche Navigationsbuttons:

2. Den Zurück Button

3. Zurück zum Hauptmenü

4. Aktionsmenü

Aktionsmenü in BauMaster

Sie können mit dem Aktionsmenü Protokolle & mehrere Protokollpunkte kopieren/löschen sowie Protokollpunkte stapelbearbeiten.

Beispiel: Protokollpunkte kopieren

Wenn Sie einen Protokollpunkt in ein anderes Protokoll des selben Projektes kopieren wollen, können Sie dies tun indem Sie:

1. Das Häkchen setzen
2. Auf das Aktionsmenü klicken
3. Auf kopieren klicken
4. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie das Protokoll auswählen, in das der Protokollpunkt kopiert werden soll
5. Sie wählen aus ob die Anhänge (Fotos, Sprachaufnahmen), sowie Zusatzinformationen (Gewerk, Lage, Firma usw.) mitkopiert werden sollen und klicken zum Kopieren auf "Eintrag kopieren"


Beispiel: Massedit/Massenbearbeitung für mehrere Protokollpunkte

Sie können mehrere Punkte aber auch bearbeiten, bzw. löschen.

Um mehrere Punkte zu bearbeiten:

1. Markieren Sie mehrere Punkte
2. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü
3. Wählen Sie "Bearbeiten"
4. In der Bearbeitungsmaske können Sie zu erledigen bis, Gewerk, Firma, intern zuweisen, Priorität, Erinnerung, Typ, Lage, Zusatzfeld und die Baukosten für alle markierten Einträge festlegen

 

Kontoeinstellungen & Lizenzverwaltung

Konto

Kontoeinstellungen - Konto

Im Burgermenü unter Kontoeinstellungen unter Konto haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Übersicht über den Benutzernamen, die Art der Lizenz, ob Sie eine Admin-Berechtigung haben und welche Sprache voreingestellt ist

2. Passwort ändern:
Altes Passwort, neues Passwort, neues Passwort wiederholen

3. E-Mail/Username des Kontos ändern:
Passwort, eine neue E-Mail vergeben und die neue E-Mail wiederholen

Einstellungen des Mandanten

Kontoeinstellungen - Einstellungen des Mandanten

1. Hier wechseln Sie Ihr Logo

2. & 3. Hier können Sie personalisierte Kopf- und Fußbanner hochladen

4. Pflichtfelder: hier sehen Sie, welche Felder ausgefüllt werden müssen, um ein Protokoll abzuschließen

5. Hier können Sie ein Zusatzfeld selbst benennen

 

Mandant Verwalten

Kontoeinstellungen - Mandant verwalten

1. Hier geben Sie Ihre Daten ein
2. Der Name und die Kundennummer sind bereits fixiert
3. UID Nummer, für die Rechnungslegung
4. Hier können Sie die Zahlungsmethode bestimmen
5. Speichern
6. Falls Sie Bankeinzug gewählt haben, geben Sie hier die Bankinformationen ein
7. Es wird automatisch ein SEPA-Mandat erstellt

 

Globale Usereinstellungen

Kontoeinstellungen - Globale Usereinstellungen - PDF Protokolle

Die Standardeinstellungen für das PDF Protokoll, das aus einer Suche oder gesetztem Filter erstellt wird, können hier festgelegt werden.

Wie auch in den Projekteinstellungen können Sie einen Starttext, einen Endtext, die Texte der E-Mails, usw. festlegen.

(Siehe Projekteinstellungen)

Lizenzen

Kontoeinstellungen - Lizenzen - Übersicht

1. Hier sehen Sie alle monatlichen aktiven Lizenzen

2. Hier sehen Sie alle jährlichen aktiven Lizenzen sowie das Fälligkeitsdatum


Allgemeine Informationen zu Lizenzen

Je nachdem welche Art von Lizenz Sie besitzen, haben Sie verschiedene Funktionsfreigaben.

Viewer-Lizenz
Standard-Lizenz
Professional-Lizenz

Als Admin kann man alle Funktionen von BauMaster nutzen und hat alle Einstellungsmöglichkeiten.

Mit der Standard-Lizenz, ohne Administrationsrechte kann man ebenfalls alle Funktionen von BauMaster nutzen, doch ist man bei den Einstellungen auf das erste Feld „Einstellungen“ begrenzt.

Nutzer Büro (Admin)

Kontoeinstellungen - Nutzer Büro - Lizenzverwaltung (Admin)

Diese Ansicht haben Sie nur als Administrator.

1. Hier finden Sie alle Nutzer Ihrer Firma, denen Sie eine Lizenz zugewiesen haben

2. Hier sehen Sie die Art von Lizenz

3. Hier sehen Sie, welche Personen Administratorrechte haben

 

 

Neuen Nutzer hinzufügen

Neuen Nutzer hinzufügen

Um einen Mitarbeiter hinzuzufügen, benötigen Sie pro Mitarbeiter eine Lizenz (Ausnahme Viewer - unbegrenzt).


1. Legen Sie Ihre Mitarbeiter unter Kontakte bei Ihrer eigenen Firma neu an. (Siehe Kontakte - Neue Person)
Hinweis: Wenn Sie noch keine Firmen angelegt haben, scheinen Sie als die einzige Firma unter Kontakten auf.
Achtung Sie müssen bei jedem Mitarbeiter eine E-Mail anlegen und ihm dem Projekt zuordnen,
denn sonstkönnen Sie ihm keinen Protokollpunkt zuweisen!

2. Als Nächstes wechseln Sie in die Kontoeinstellungen und in Nutzer Büro

3. Wählen Sie bei dem Profil den von Ihnen erstellten Mitarbeiter aus

4. Die dazugehörige E-Mail wird automatisch ausgefüllt

5. Legen Sie für den Mitarbeiter ein Passwort fest

6. Unter Rolle legen Sie die Art der Lizenz fest und ob der Mitarbeiter Administratorenrechte erhält

7. Legen Sie fest, ob der Mitarbeiter Administratorenrechte erhält

8. Am Ende hinzufügen klicken, nun kann sich der Mitarbeiter mit dem von Ihnen vergebenen Passwort einloggen

 

Projekte aktiv / inaktiv

Projekte aktiv/inaktiv setzen

Sie können nur in aktiven Projekten arbeiten. Wenn Sie ein Projekt auf inaktiv setzen, dann ist das Projekt nicht sichtbar bzw. inaktiv. Das bedeutet, dass keine Daten dem Projekt hinzugefügt bzw. von dem Projekt abgerufen werden können.
Dies verringert die Dauer des Synchronisationsprozesses und steigert die Performance.

1. Hier Sehen Sie alle aktiven und inaktiven Projekte

2. Hier können Sie Projekte für alle Mitarbeiter Ihrer Firma auf aktiv / inaktiv setzen

3. Hier aktivieren Sie die Möglichkeit Projekte für Ihren Benutzer aktiv/inaktiv zu setzen (wenn nicht angehakt, sind die Boxen grau hinterlegt)

4. Hier können Sie Projekte für Ihren Benutzer aktiv/inaktiv setzen

 

Kontakte

Kontakte - Übersicht

Unter Kontakte haben Sie eine Liste von allen in BauMaster angelegten Kontakten, an die Sie Ihre Protokolle schicken und die auf BauMaster vernetzt mit Ihnen arbeiten können.

Kontakte - Übersicht

1. Hier können Sie eine neue Firma oder Organisation anlegen, bei der Sie eine Person hinzufügen können
2. Hier können Sie nach Projekt, Gewerk oder nach Freitext suchen bzw. filtern. (Voreingestellt ist „alle Projekte“)
3. Die gewählten Firmen könne Sie als PDF Firmenliste auswerfen


4. Hier sehen Sie die aufgeklappte Zusatzinformation, bei der alle angelegten Personen sichtbar sind
5. Hier sehen Sie ob die Firma und/oder ein Kontakt dem zur Zeit ausgewählten Projekt zugeordnet sind. Mit dem Häkchen können dieser Firma in diesem Projekt Aufgaben zugeteilt werden
6. Hier können Sie die Firma bearbeiten
7. Eine neue Person zu der Firma hinzufügen
8. Den jeweiligen Kontakt bearbeiten

(Punkt 6-8 wird noch genauer erklärt)


9. Wenn Sie die Kette bei einer Person anklicken, erhält derjenige an die angegebene E-Mail-Adresse eine Einladung, sich bei BauMaster zu registrieren bzw. sich mit dem bestehenden Account einzuloggen. Es erscheinen die ihm zugewiesenen Projekte und die ausschließlich ihm zugewiesenen Protokollpunkte

 

Neue Firma anlegen / bearbeiten

Kontakt - Übersicht - Neue Firma / Firma bearbeiten

Kontakte – Neue Firma anlegen/Firma bearbeiten

Hier befinden Sie sich in der Ansicht, wenn Sie auf neue Firma/Org. geklickt haben.

1. Hier geben Sie den Namen der Firma / Organisation ein.

2. Hier wählen Sie die Tätigkeit/das Gewerk aus.
(Tätigkeiten/Gewerke können unter Projekteinstellungen-Gewerk angelegt/geändert werden)

3. Hier geben Sie die üblichen Kontaktinformationen ein.
 
4. Hier legen Sie fest, welchem Projekt diese Firma zugewiesen werden soll

 

Person anlegen / bearbeiten

Kontakte - Firma - neue Person anlegen

Kontakte – Neue Person anlegen / bearbeiten

Hier befinden Sie sich in der Ansicht, wenn Sie auf neue Person geklickt haben:

1. Hier geben Sie den Namen ein.
2. Hier können Sie die Position im Betrieb beschreiben
3. Hier wählen Sie die Tätigkeit/Gewerk aus. (Voreinstellungen können unter Projekteinstellungen Gewerk hinzugefügt/geändert werden)
4. Hier geben Sie die üblichen Kontaktinformationen ein.
5. Hier legen Sie fest, welchem Projekt diese Person zugewiesen werden soll.
6. DSGVO-Schutzmaßnahme
Wenn Sie wollen, dass die Telefonnummer und/oder die E-Mail dieser Person in abgeschlossenen Protokollen angezeigt werden soll (unter Beteiligte), so setzen Sie bei Telefonnummer anzeigen und E-Mail anzeigen ein Häkchen.

 

 

Projekte & Projekteinstellungen

Projekt

Projekte - Übersicht

In der Projektverwaltung haben Sie einen Überblick über alle Ihre Projekte (1.)und sehen alle Einstellungen /Informationen dazu (2.).
Laden Sie unter Projektbild (3.) eine Datei hoch (max. 1000x1000 Px. / Keine Umlaute im Dateinamen), erscheint diese am PDF-Protokoll.

4. Klicken Sie auf „Neues Projekt“ und füllen Sie rechts die Daten für das neue  Projekt ein; abschließend „Speichern“.

5. Unter Löschen können Sie ein gesamtes Projekt mitsamt allen Protokollen löschen.

6. Hier kommen Sie zu den Projekteinstellungen.

 

Projekteinstellungen - Protokollarten Übersicht

Projekeinstellungen - Protokollarten

1. Klicken für die Übersicht der Protokollarten

2. Geben Sie hier die Kurzbezeichnung, den Namen, und die Art des Protokolls an (Standard, Kurz, Fortlaufend)

3. Häkchen setzen, damit die Protokollart bei dem aktuell ausgewählten Projekt wählbar ist und bei den Protokollen aufscheint.

4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf speichern

5. Wenn Sie eine Protokollart löschen wollen, klicken Sie auf die Mülltonne

6. Mit dem Stift können Sie bestehende Protokollarten bearbeiten

7. Hier legen Sie eine neue Protokollart an; klicken Sie danach auf das Plus

Projekteinstellungen - Protokollarten Layout

Protokolllayout Kurz
Protokollart Layout: Kurz

1. Die Einstellung „Kurz“ wird gewählt für kurze Notizen wie To-do‘s, Aktennotizen, Kurznotizen usw. da sie weniger Einstellungsmöglichkeiten beinhaltet und nicht abgeschlossen werden kann.

2. Unter Details öffnet sich der Protokollpunkt.

3. Die Einstellungsoptionen beinhalten:
Sprachaufnahme/Foto/Dateianhang, zu erledigen bis, Erinnerung, Marker, Priorität, intern zuweisen sowie den Projektchat (=Kommentare).

4. Sie können mit das gesamte Protokoll als PDF generieren und versenden.

Protokolllayout Standard
Protokollart Layout: Standard

Verwendung: für alle Protokolle größeren Umfangs, die für sich alleine stehen.

1. Datum (durch Anklicken veränderbar)

2. Unter Details öffnet sich der Protokollpunkt. (Ist hier bereits offen)

3. Die Einstellungsoptionen beinhalten:
Sprachaufnahme/Foto/Dateianhang, zu erledigen bis, Gewerk, Firma, intern zuweisen (Person d. Firma), Priorität, Erinnerung, Typ, Lage, Zusatzfeld, Baukosten sowie den Kommentaren.

4. Hier können Sie Dateien anhängen (Webansicht) und Fotos sowie Sprachaufnahmen aufnehmen (App)

5. Hier fügen Sie Subeinträge (Unterpunkte) zum Protokollpunkt hinzu.

6. Hier setzen Sie Planmarker

Protokolllayout Fortlaufend
Protokollart Layout: Fortlaufend

Verwendung: bei allen Protokollen größeren Umfangs. Nicht abgeschlossene Besprechungspunkte werden automatisch in das nächste Protokoll mitübernommen.

1. Datum (durch Anklicken veränderbar)

2. Unter Details öffnet sich der Protokollpunkt

3. Die Einstellungsoptionen beinhalten:
Sprachaufnahme/Foto/Dateianhang, zu erledigen bis, Gewerk, Firma, intern zuweisen (Person d. Firma), Priorität, Erinnerung, Typ, Lage, Zusatzfeld, Baukosten sowie den Kommentaren.

(Subpunkte, Marker, Anhänge usw. wie Standardlayout)


4. Wenn Sie bereits ein abgeschlossenes Protokoll haben, dann werden die Punkte aus dem vorherigen Protokoll, die unerledigt sind (rote Ampel) und der zuletzt Erledigte mit übernommen.

5. Wenn Sie ein neues Protokoll anlegen, erscheint je nach Typ des Protokollpunktes (zu erledigen) die Ampel oder auch nicht.

6. Beim Klicken auf abschließen und versenden, färbt sich Ihr Protokoll grau, erhält ein rotes Schloss und ist nicht mehr veränderbar. Unerledigte Punkte werden dann in das nächste Protokoll mitübernommen.

 

Projekteinstellungen - Lagen

Projekteinstellungen - Lagen

1. Klicken Sie auf Lagen und Sie erhalten eine Übersicht

2. Setzen Sie ein Häkchen bei allen „Lagen“, die Sie in Ihrem Projekt verwenden wollen, damit Sie Ihnen angezeigt werden

3. Unter dem Feld NEU können Sie selbst eine Lage definieren, welche Sie durch
einen Klick auf das Plus hinzufügen

4. Klicken Sie auf das Speichersymbol, um alle neuen Felder zu speichern

5. Klicken Sie auf das Stiftsymbol, wenn Sie Änderungen an bereits bestehenden Typen vornehmen wollen.

6. Wenn Sie einen Typ löschen wollen, klicken Sie auf den Papierkorb und anschließend auf den betreffenden Typ, es erscheint ein Pop-up, das Sie fragt, ob Sie sicher sind, dass Sie diesen Typ löschen wollen, hier klicken Sie einfach auf OK.

 

Projekteinstellungen - Typ

Projekteinstellungen - Typ/Ampelfunktion

1. Klicken für die Übersicht der Typen

2. Setzen Sie ein Häkchen bei allen Typen, die Sie in Ihrem Projekt verwenden wollen, damit Sie Ihnen im Protokoll angezeigt werden

3. Unter dem Feld NEU können Sie selbst eine Lage definieren, welche Sie durch
einen Klick auf das Plus hinzufügen

4. Ampelfunktion (rot/grün) für eine übersichtliche Darstellung, ob der Auftrag/Besprechungspunkt erledigt wurde oder nicht. Aktivierung des Buttons mit „Doppelklick“ möglich.

 

Projekteinstellungen - Gewerke

Projekteinstellungen - Gewerke

1. Klicken für die Übersicht der Gewerke

2. Setzen Sie ein Häkchen bei allen Gewerken, die Sie in Ihrem Projekt verwenden wollen, damit Sie Ihnen im Protokoll angezeigt werden

3. Unter dem Feld NEU können Sie selbst eine Lage definieren, welche Sie durch
einen Klick auf das Plus hinzufügen

Für das Speichern, löschen und bearbeiten gilt dasselbe wie bei Lagen/Typ

 

Projekteinstellungen - "Zusatzfeld"

Projekteinstellungen - "Zusatzfeld"

Das Zusatzfeld kann von Ihnen persönlich benannt werden und wird, je nach Name, dann auch so bei den Protokollen angezeigt. (Umbenennen unter Burgermenü - Kontoeinstellungen – Einstellungen des Mandanten - Zusatzfeld)

1. Klicken für die Übersicht über das Zusatzfeld

2. Setzen Sie ein Häkchen bei allen Feldern, die Sie in Ihrem Projekt verwenden wollen, damit Sie Ihnen im Protokoll angezeigt werden

3. Unter dem Feld NEU können Sie selbst eine Lage definieren, welche Sie durch
einen Klick auf das Plus hinzufügen

Für das Speichern, Bearbeiten und Löschen gilt dasselbe wie bei Lage/Typ/Gewerk usw.

 

Projekteinstellungen - Texte PDF Protokolle

Projekteinstellungen - Texte PDF Protokolle

Hier können Sie den Text für die Aussendung Ihrer PDF-Protokolle definieren.

 

1. Protokollart festlegen
2. Starttext definieren, die erste Zeile wird fett (Überschrift) ausgegeben; nach einem Absatz ist der Text klein gedruckt (Fließtext)
3. Endtext definieren (gilt dasselbe wie bei Starttext)
4. Betreff der E-Mail
5. Text der E-Mail
6. Die Größe der Bilder im PDF Protokoll
7. Ob die Kommentare sichtbar sind oder nicht
8. Ob die Fotos der Kommentare sichtbar sind oder nicht
9. Ob die Statusleiste (Aufgabe offen, erledigt usw.) angezeigt werden
10. Ob die Kosten angezeigt werden
11. Ob Kontakte im Projekt angezeigt werden
12. Bei einem neuen Protokollpunkt eine neue Seite begonnen werden soll
13. Ob die Informationen der Personen der Firmen angezeigt werden sollen *(DSGVO Regelung – Kontakt erteilt Erlaubnis)
14. Ob nur die offenen Einträge im Protokoll angezeigt werden sollen
15. Ob die Planmarker am PDF-Plan ausgegeben werden sollen
16. Ob die Anhänge mit Links hinterlegt werden sollen
17. Welche Farbe die Balken/Wörter/Trennlinie im PDF- Protokoll haben sollen
18. ob ein Zusatztext unterhalb des Auftraggebers angezeigt werden soll. Hier können Sie z. B.: weitere Auftraggeber oder Versicherungen anführen (Formatierung gleich wie Starttext)

 

 

Projektraum

PDF Pläne

Projektraum – PDF Pläne

Im Projektraum werden alle PDF- Pläne, Sprachnachrichten aus den Protokollpunkten, Fotos usw. verwaltet.

1. Übersicht der PDF-Pläne des aktuellen Projektes.

2. Hier können Sie einen neuen Ordner anlegen, in dem die Pläne liegen.

3. Wenn Sie neue Dateien hochladen, wählen Sie die gewünschten PDF Pläne aus Ihrem Dateiverwaltungssystem aus und klicken „Speichern“.
 
4. Hier bestätigen Sie, dass in diesen Plänen auch Marker gesetzt werden können. Sie sind nun auch unter dem Punkt "PDF Pläne für Marker".

 

PDF Pläne für Marker

Projektraum – PDF Pläne für Marker

1. Übersicht der PDF Pläne für Marker des aktuellen Projektes mit Anzeige.

2. Ob alle zugewiesenen Aufgaben auf dem jeweiligen Plan erledigt oder offen sind.

3. Durch das Anklicken des Planmarkers erhalten Sie am rechten Rand die „Marker Info“  - diese beinhaltet:
Protokoll (in welchem Protokoll der Marker gesetzt wurde
Besprechungspunkt (in dem Protokoll)
Gewerk, Firma, Lage, zu erledigen bis,
Typ, Ampel (Erledigt Firma/Erledigt ÖBA).

 

Anhänge

Projektraum - Anhänge

1. Übersicht der Anhänge des aktuellen Projektes (Fotos, Sprachnachrichten, PDFs).

2. Hier können Sie alle unerwünschten Anhänge endgültig löschen (außer Anhänge eines Kommentars).

 

 

PDF Protokolle

Projektraum – PDF Protokolle

1. Übersicht der in diesem Projekt abgeschlossenen Protokolle im PDF-Format.

2. Wählen Sie die Protokollart und alle dazu gespeicherten PDF Protokolle werden angezeigt

3. Die verschiedenen Stadien der PDF Protokolle sind im Projektraum einzusehen und werden indexiert mit a,b,c,… und Symbolen (Auge = offen; Schloss = abgeschlossen)

4. Hier öffnet sich das Protokoll als PDF.

5. Hier können Sie sich alle Teilnehmer/Verteiler anzeigen lassen. Unter diesem Punkt sehen Sie wer das Protokoll geöffnet hat. (x = nicht gelesen, Hakerl = gelesen)

 

Zeit & Kostenmanagement & Mitteilungen

Dashboard

Dashboard

Hier verwalten und überblicken Sie Ihre Aufgaben/Termine und die der anderen Firmen.

1. Ansicht je nach Terminen, Projekten, Protokollarten und Priorität möglich.

2. Ihre persönlichen Aufgaben*

3. Offene Punkte von Firmen (individuelle Suche nach bestimmter Firma möglich).

4. Ihre Erinnerungen (gesetzt bei Protokollpunkt).

5. Überfällige Aufgaben aus allen Projekten, außer Sie haben ein Projekt definiert.

6. Wenn Sie auf die Aufgabe klicken, landen Sie beim entsprechenden Protokollpunkt.

 

*= Ein Punkt scheint erst unter Meine Aufgaben auf wenn: Die eigene Firma, die eigene Person und ein Typ mit Ampel (!) festgelegt sind

Bauzeitplan

Bauzeitplan

Es gibt die Möglichkeit Ihren Bauzeitplan, oder generell Aufgaben und Protokollpunkte als Gantt-Diagramm darzustellen

1. Dafür legen Sie bei den einzelnen Aufgaben / Protokollpunkten (hier in dem neu angelegten Protokolltyp Bauzeit) ein „zu erledigen“ Datum fest.

2. Nun können Sie sich mit der Suchfunktion alle Punkte in der normalen Suche anzeigen lassen

3. Wenn Sie in der Suche sind, können Sie zwischen der Liste, also den Aufgaben an sich, oder dem Zeitplan (Ansicht als Gantt-Diagramm) wechseln.

4. Sie haben in dem Zeitplan dieselben Suchmöglichkeiten wie in der Suche.

5. Sie können die Filter auch ausblenden, indem Sie auf „Maske verbergen“ drücken.

6. Unter PDF erstellen können Sie das Papierformat wählen

 

 

Mitteilungen & Aktivitäten

Mitteilungen und Aktivitäten

In den Mitteilungen können Sie ganz einfach chatten.

1. Klicken Sie entweder auf die Sprechblase rechts oben, oder auf Mitteilungen im Hauptmenü

2. Die Nachrichten sind aufgegliedert nach Projekt, dann nach Person und im Chat selbst wird das Datum und die dazugehörige Uhrzeit angezeigt.

3. Mit dem Plus können Sie einen neuen Chat beginnen. Sie können nur mit jenen Kontakten chatten - oder haben nur jene Kontakte zur Auswahl -  die mit Ihnen auf BauMaster vernetzt sind. (Siehe vernetzen)


Aktivitäten

4. Klicken Sie auf Aktivitäten

5. Unter Aktivitäten sehen Sie alle Veränderungen die Protokollpunkte betreffen, die Ihnen zugewiesen sind (Viewer – z.B.: Handwerker), oder die Sie zugeteilt haben (Admin, Standardlizenz – z.B.: Projektleiter)

6. Die ungelesenen Nachrichten (Aktivitäten wie Mitteilungen) werden gezählt und in der roten Sprechblase oben rechts angezeigt

7. Sie können jede Aktivität einzeln „als gelesen markieren“ oder Sie klicken auf „Alle als gelesen markieren“. Die gelesenen Aktivitäten werden nicht mehr in der roten Sprechblase mitgezählt

8. Hier sehen Sie alle gelesenen Aktivitäten

Kosten

Kosten - Übersicht

1. Übersicht der Kosten des aktuellen Projektes

2. Hier sehen Sie, welcher Firma die Kosten zugeordnet sind

3. Die fett geschriebenen Zeilen sind die Gesamtkosten einer Firma

4. Hier sehen Sie, welches Gewerk die Kosten verursacht

5. Hier sehen Sie, welchem Besprechungspunkt die Kosten zugeordnet sind

6. Titel des Protokollpunktes

7. Kostenauflistung

8. MwSt. und Bruttobetrag der Kosten

Protokoll anlegen/bearbeiten/abschließen

Neues Protokoll Übersicht

Protokoll - Übersicht

1. Hier Sehen Sie alle Vorhandenen Protokolle in diesem Projekt.

2. Hier wählen Sie die Protokollart aus, die Sie angezeigt haben wollen. Standardmäßig ist "Alle" eingestellt. Sie haben nur jene Protokollarten zur Auswahl, die Sie in den Projekteinstellungen angehakt haben.

3. Hier wird angezeigt, wie viele der Protokollpunkte bereits erledigt (grüne Anzahl) und wie viele noch unerledigt (rote Anzahl) sind. Die graue Ziffer beschreibt die Gesamtanzahl aller Protokollpunkte, auch jene ohne Ampel rot-grün.

Neues Protokoll anlegen

Protokoll neu anlegen

Wenn Sie sich in der Übersicht des ausgewählten Projektes befinden, werden Ihnen alle Protokolle angezeigt.

1. Klicken Sie hier, um ein neues Protokoll anzulegen.

2. Hier geben Sie alle Informationen ein

3. Hier können Sie sich die einzelnen Protokolleinträge nach Firma, Zusatz, Gewerk, Erstellungsdatum sortieren lassen.

4. Am Ende „Speichern“

5. Falls Sie bei der Art des Protokolls ein Fortlaufendes (z. B.: Baubesprechungsprotokoll) erstellen möchten, aber das vorherige noch nicht abgeschlossen ist, warnt Sie BauMaster. Denn erst wenn dieses abgeschlossen ist, werden die unerledigten Aufgaben und die letzte erledigte Aufgabe mit übernommen!

 

Neuen Protokollpunkt anlegen

Übersicht
Neuen Protkollpunkt anlegen

1. Unter „NEUER EINTRAG“ lässt sich ein neuer Protokollpunkt erstellen

2. Hier geben Sie die Überschrift des Punktes an

3. Hier geben Sie den Text bzw. die zusätzlichen Informationen ein

4. Hier können Sie ein Datum – zu erledigen bis - eingeben

5. Hier setzen Sie eine Erinnerung (Dashboard)

6. Hier legen Sie Gewerk, Firma, intern zuweisen (einzelner Kontakt), Typ (für die Ampelfunktion), Lage und Ihr selbst kreiertes Zusatzfeld fest

7. Hier legen Sie die Priorität fest Prio 1 =  roter Stern; Prio 2 = oranger Stern ;Prio 3 =  gelber Stern; Prio 4 = weißer Stern

8. Hier geben Sie die Kosten an, welche dann unter Kosten angeführt werden

9. Hier können Sie den Protokollpunkt markieren/kopieren


10. Datum des Protokollpunktes änderbar durch Klicken und Speichern

11. Einen Planmarker auf einem PDF-Plan setzen

12. Einen Subeintrag erstellen (dieser gleicht vom Layout her dem Protokolleintrag), öffnen und sehen, wie viele Subeinträge bereits vorhanden sind


13. Je nach Typ erscheint eine Statusampel oder nicht. Die zugehörige Firma setzt die Ampel von Rot auf Grün, wenn ihr Punkt erledigt ist, und die ÖBA bestätigt dies dann

14. Hier sehen Sie, wie viele Bilder/Dateien diesem Protokollpunkt angefügt wurden

15. Hier können Sie den aktuell angezeigten Anhang löschen

16. Hier können Sie zwischen den Anhängen wechseln

17. Hier können Sie Freihandnotizen anfügen (gleiche Optionen wie Bilder bearbeiten)

 

Foto zum Protokollpunkt aufnehmen & hochladen
Foto aufnehmen und hochladen zum Protokollpunkt

Hinweis: Die Oberfläche beim Fotografieren sieht je nach Betriebssystem anders aus! Die Aufnahmen wurden mit einem iOS Betriebssystem gemacht.

1. Auf das Fotoapparat Symbol klicken, um ein Foto aufzunehmen

2. Nehmen Sie ein Foto auf

3. Die Aufnahme noch mal machen

4. Das Foto nehmen und hochladen

5. Bei einem neu aufgenommenen Foto öffnet sich das Bild-Drehen Menü. Hier können Sie das Bild nach links, oder rechts drehen. Klicken Sie anschließend auf Speichern, denn wenn Sie hier das X klicken, geht Ihr Bild verloren


6. Hier können Sie ein hochgeladenes oder aufgenommenes Foto bearbeiten:

7. Linien einfügen
Pfeile einfügen
Texte schreiben
oder Freihandstriche hinzufügen
die Farbe auswählen
Sie können die Stiftgröße regulieren,

8. Den Text nach dem Schreiben positionieren
Alle Linien, Pfeile, Texte, nachträglich drehen, skalieren & drehen und nachträglich neu positionieren
Radierer für nachträgliches Ausradieren einzelner Elemente

9. Einen Schritt zurück, oder nach vor gehen
Speichern & Bearbeiten,
Änderungen Löschen
Schließen

 

 

Datei anhängen
Datei hochladen zu einem Protokollpunkt

1. Auf die Büroklammer klicken, um Fotos, Videos oder andere Dateien anzuhängen

2. Datei entweder aus dem Dateisystem des Gerätes oder dem Projektraum aus BauMaster hinzufügen

3. Dateisystem: Foto oder Video mit dem Tablet aufnehmen, Foto aus dem Album/Fotoarchiv nehmen, sonstige Speicherorte des Tablets/PCs/Laptops durchsuchen

Sprachaufnahme
Sprachaufnahme zu einem Protokollpunkt

Hinweis: Die Oberfläche für die Sprachaufnahme sieht je nach Betriebssystem anders aus! Die Aufnahmen wurden mit einem iOS Betriebssystem gemacht.

1. Sprachaufnahme (Tablet App): Hiermit können Sie etwas diktieren und es wird direkt unter diesem Protokollpunkt angezeigt

2. Erteilen Sie die Erlaubnis, auf das Mikrofon zuzugreifen.

3. Es erscheint eine Box bei der Sie die Aufnahme starten und beenden können – sie lädt automatisch hoch

4. Die Aufnahme wird als Datei gespeichert und über den Kommentaren mit dem Mikrofonsymbol angezeigt

 

Kommentare

Kommentare zu einem Protokollpunkt

Die Kommentare dienen dazu, sich über den jeweiligen Protokollpunkt auszutauschen und um weitere Dateien anzuhängen

1. Man sieht das Datum und die Uhrzeit wann der Kommentar erstellt wurde

2. Man sieht, von wem der Kommentar verfasst wurde und welcher Firma diese Person angehört

3. Hier sehen Sie den eigentlichen Kommentar

4. Dem Kommentar können Fotos sowie Dateien angehängt werden

 

Kopieren eines Protokollpunktes

Kopieren eines Protokollpunktes

1. Sie markieren den/die gewünschten Protokollpunkt/e

2. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü rechts oben

3. Klicken Sie auf „Kopieren

4. Dann wählen Sie das gewünschte Zielprotokoll aus und klicken auf "Eintrag kopieren"

5. Sie können wählen, ob Sie die Anhänge mitkopieren wollen, sowie die Zusatzinformationen (Lage, Gewerk, usw.) & Klicken Sie auf "Eintrag kopieren"

 

Stapelbearbeitung

Stapelbearbeitung der Protokollpunkte in BauMaster

1. Sie markieren den/die gewünschten Protokollpunkt/e

2. Klicken Sie auf das Aktionsmenü

3. Klicken Sie auf „Bearbeiten“

4. Dann wählen Sie die gewünschten Einstellungsmöglichkeiten aus, z. B.: Firma

5. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie Anwenden

 

Protokoll abschließen und versenden

Abschließen & Versenden Vorgang
Protokoll abschließen und versenden

Sie können das Protokoll in jedem Stadium versenden, egal ob es abgeschlossen ist, oder nicht.

Wenn Sie ein Protokoll abschließen und versenden, so ist dieses für jegliche weitere Bearbeitung gesperrt, also abgeschlossen. Fortlaufende Protokolle wie z.B.: eine Baubesprechung, müssen abgeschlossen werden, bevor ein neues Protokoll derselben Art neu anlegbar ist. (Siehe Layout Fortlaufend)
Wenn Sie ein Protokoll versenden, ohne es abzuschließen, dann erhält dieses eine Indexnummer und Kennzeichnung (Siehe Projektraum - PDF Protokolle).

1. Klicken Sie auf "PDF versenden"

2. Haken Sie alle Personen gewünschten Personen an. "Eingeladen" und "Anwesend" sind nur für die protokollierung der anwesenden Personen, wenn Sie "Verteiler" anhaken, dann erhält diese Person eine E-Mail mit dem PDF Protokoll

Achtung: nur Personen können in der Teilnehmerübersicht ausgewählt werden, keine Firmen!

3. Geben Sie an von wann bis wann die entsprechende Person anwesend war (Falls dies gewünscht ist)

4. Unter Firma sehen Sie, welche Teilnehmer dieser angehören

5. Unter Teilnehmer sehen Sie die einzelnen Personen

6. E-Mail: Zeigt an, an welche E-Mail das Protokoll verschickt wird

7. Klicken Sie auf Neuer Teilnehmer, wenn sie noch Personen in den Kontakten anlegen, oder zuweisen wollen

8. Klicken Sie auf Einstellungen löschen, wenn Sie alle Häkchen abwählen wollen


9. Es gibt zwei Protokollausgaben:
PDF Detailliert
PDF Einfach
Diese unterscheiden sich wesentlich im Design u. minimal in der Funktion

10. Hier können Sie die Voreinstellungen (Projekteinstellungen - PDF Protokolle) laden (Nur PDF Detailliert)

11. Wenn Sie auf "Abschließen und Versenden" klicken, öffnet sich ein Fenster, das bestätigt, dass Ihr Protokoll versendet wurde

12. Wenn Sie auf "Absenden ohne Abschließen" klicken, öffnet sich ein Fenster, das Sie auffordert eine Indexnummer/Buchstaben zu vergeben. Danach wird es versendet (Nur PDF Detailliert)

13. Unter Vorschau können Sie eine Vorschau des Protokolls generieren

14. Hier Speichern Sie die Einstellungen der Personen (Häkchen) falls Sie noch einmal im Protokoll etwas verändern

 

PDF Detailliert
PDF Detailliert Protokolleigenschaften

Alle Einstellungen für das PDF Detailliert können Sie hier nochmal einzeln festlegen, oder unter den Projekteinstellungen für die Protokollart für das gewählte Projekt eine Voreinstellung vornehmen.

Die Einstellungsmöglichkeiten für das PDF Detailliert werden in den Projekteinstellungen ausführlich beschrieben.

1. Zusätzlich können Sie unter "Termin nächste Baubesprechung anzeigen" ein Datum und eine Uhrzeit festlegen, die am Protokoll angezeigt wird.

2. Sie können das Protokoll nun abschließen und versenden,
3. die Voreinstellungen aus den Projekteinstellungen laden oder
4. Absenden ohne Abschließen
5. eine Vorschau des Protokolls erstellen

 

PDF Einfach
PDF Einfach Prtokolleigenschaften

1. Hier legen Sie den Starttext fest, dieser erscheint als Fließtext unterhalb der Beteiligten

2. Hier legen Sie den Endtext fest. Dieser ist am Ende des Protokolls zu finden

3. Betreff der E-Mail

4. Text der E-Mail
 
5. Sie legen fest, ob u. wie groß die Bilder angezeigt werden sollen, ob die Kommentare angezeigt werden
und ob der Status auch aufscheinen soll.

6. Hier kann man nur abschließen und versenden

7. Erstellen Sie eine Vorschau

 

Suche & Filter

Detailsuche

Detailsuche

1. Mit dem Lupensymbol kommen Sie immer in die Suchfunktion. Hier können Sie nach vielen verschiedenen Kriterien in einem, mehreren oder allen Projekten nach Protokollen und Kommentaren suchen.

2. Unter Volltextsuche können Sie Wörter eingeben und es wird dann nach diesen Wörtern oder Buchstaben gesucht (Bsp. Fenster)

3. Klicken Sie auf Suche Start oder die Enter Taste

4. Es werden alle Protokolle in denen das Wort „Fenster“ vorkommt angezeigt

5. Hier sehen Sie, in welchem Projekt sich die Protokollpunkte befinden

6. Datum zu erledigen bis – Hier können Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraumes suchen

7. Projekt – hier wählen Sie eines oder mehrere Projekte aus, in denen Sie suchen wollen

8. Protokollart – hier können Sie nach Art der Protokolle suchen

9. Protokoll – Hier können Sie aus allen Protokollen auswählen

10. Status – hier können Sie nach allen Protokollpunkten, die eine Ampel haben, nach Firma Offen - Firma erledigt/ÖBA offen – ÖBA erledigt suchen

11. Gewerk – hier können Sie nach allen Protokollpunkten denen Gewerke zugeordnet sind suchen
Firma – Hier können Sie nach allen Protokollpunkten denen Firmen zugewiesen sind suchen

12. Zugewiesen – Hier können Sie nach allen Protokollpunkten denen einzelnen Personen zugewiesen sind suchen

13. Typ – hier können Sie nach allen Protokollpunkten, die einen Typ zugewiesen haben, suchen

14. Lage – hier können Sie nach allen Protokollpunkten, denen Lagen zugeordnet sind, suchen
Priorität – Hier können Sie nach allen Protokollpunkten, denen Prioritäten zugewiesen sind, suchen

15. Suche Starten, um nach den gewählten Einstellungen zu suchen

16. Hier löschen Sie die vorgenommenen Einstellungen

 

Suche als PDF versenden

Detailsuche - PDF versenden

1. Die Ergebnisse der Detailsuche können Projektbezogen aber Protokollübergreifend als PDF versendet werden.
Z.B.: Sie möchten alle noch offenen Einträge einer Firma gesammelt als PDF versenden.

Auch diese PDF-Protokolle finden sie im Projektraum – PDF Protokolle -  PDF´s Detailsuche (ganz unten)

 

Filtern in der Protokollübersicht / im Protokoll

Filtermöglichkeiten

In der Protokollübersicht oder im jeweiligen Protokoll haben Sie die Möglichkeit, Einträge zu filtern.
Sie können so z. B.: sehr schnell alle Protokollpunkte einer bestimmten Firma ausfindig machen.

1. Hier öffnet sich die Filtermaske; Der Filter Button verfärbt sich rot, sobald ein Filter ausgewählt wird!

Filtern Sie nach:

2. Gewerk

3. Firma

4. Zusatzfeld

5. Status (Ampel - offen, erledigt)

6. Typ

7. Lage

8. Intern Zugewiesen / Person

9. Sie können alle Filter wieder zurücksetzen bzw. abwählen

10. Hier übernehmen Sie den/die Filter

Gefilterte Punkte als PDF

Filter - PDF Protokoll

Sie können nicht nur die Protokolle als PDF versenden, sondern auch nur gefilterte Teile eines Protokolls.

1. Wählen Sie einen/mehrere Filter aus

2. Klicken Sie auf "PDF versenden"

3. Wählen Sie die Teilnehmer aus

4. Klicken Sie auf "PDF detailliert konfigurieren"

5. Die Einstellungsmaske ist beinahe ident mit der eines ungefilterten Protokolls (Mehr unter PDF Protokolle abschließen)

6. Sie sehen, wie viele Einträge gefiltert sind

7. Es gibt ein zusätzliches Feld mit dem Sie den Filter in diesem Stadium abwählen können

8. Hier öffnet sich eine Vorschau

9. Hier versenden Sie die gefilterten Protokolleinträge

 

Vernetzen & Viewer Lizenz

Vernetzen - Einladen

Vorgang um sich zu vernetzen

1. Um sich mit Partnern zu vernetzen, klicken Sie auf das Kettensymbol.

2. Bestätigen Sie, dass Sie sich mit der angegebenen E-Mail Adresse vernetzen wollen


3. Ihr Partner erhält an die hinterlegte Mailadresse einen Link, um an dem von Ihnen ausgewählten Projekt mitarbeiten zu können.

4. Ihr Partner kann die Einladung zur Mitarbeit in einem Projekt annehmen, indem er sich 
mit einem bereits existierenden User anmeldet
ODER:
sich als neuer User registriert

5. Ihre Profile sind nun verknüpft und Sie können vernetzt arbeiten

 

Viewer Lizenz

Viewer Lizenz funktionen genauer erklärt

Die Viewerfunktion kann für eigene Mitarbeiter kostenlos genutzt werden, oder für vernetzten Partner. Diese können sich kostenlos registrieren und ihre eigenen Protokollpunkte als Viewer einsehen uvm..

Als Viewer hat man folgende Funktionen:

1. Kommentieren der sichtbaren Protokollpunkte sowie Fotos und Dateien hinzufügen (Siehe Kommentare)
3. Möglichkeit, den oberen Teil der Ampel auf Grün zu setzen (Siehe Protokolleinstellungen - Typ)
4. Mitteilungen versenden (Siehe Mitteilungen)
5. Suchfunktion (Siehe Suche)
6. Fotos aufnehmen, die dann im Projektraum landen (Siehe Projektraum)
7. Wenn einem Protokollpunkt ein Marker zugewiesen ist, kann man den Plan mit dem dazugehörigen Marker einsehen (Siehe neuen Protokollpunkt - Übersicht - Nr.13)


Man kann keine eigenen Protokollpunkte, Protokolle, Projekte, Kontakte o.ä. anlegen. Wenn man als Mitarbeiter einer Firma Viewer ist, kann man auch keine Einstellungen verändern oder vornehmen.

Als Externer bzw. vernetzter Partner sehen Sie unter "Protokolle" nach zugewiesenem Projekt, die zugewiesenen Protokollpunkte. Diese sind alle mit einem * gekennzeichnet

 

Handbuch für Education & Bautagesbericht

Stand August 2019 - Version 1.5.7

Vorwort

Vorwort

Dieses Handbuch ist eine Erweiterung zu dem bereits bestehenden Handbuch - BauMaster.

Da die Education App alle Standardfunktionen von BauMaster enthält, sowie eine Betaversion des Bautagesberichtes/Regieberichtes, ist dieses Handbuch eine Erweiterung.
Alle Funktionen außer dem Bautagesbericht, und die damit zusammenhängenden Veränderungen, sind vollständig und ausführlich im Handbuch - BauMaster erklärt und sind auch dort nachzulesen. 
Die Education App ist zurzeit lediglich für Ausbildungszentren zugänglich und wird ausschließlich für die Lehrlingsausbildung herangezogen.
Wenn Sie ein Betrieb sind, der Ihre Lehrlinge mit BauMaster ausbilden möchte, kontaktieren Sie uns bitte auf der Kontaktieren seite, oder telefonisch unter: +43 7662 299 98 30


 

Menüleisten & Einstellungen

Startoberfläche & Menüleiste

Startoberfläche & Menüleiste

Da statt den Projekteinstellungen auf der Startseite nun ein Button für die Berichte ist, sind die Projekteinstellungen sowie die Berichte ebenfalls im Burgermenü.

Berichte konfigurieren (Global / pro Projekt)

Berichte Einstellungen konfigurieren

Sie finden die Einstellungen für die Berichte in den Einstellungen und den Projekteinstellungen.
Der einzige Unterschied ist, dass in den Einstellungen alle Konfigurationen global gültig sind. Das bedeutet, dass diese dann in allen Projekten gelten.

Einstellungen - Berichte konfigurieren

1. Materialliste hochladen, löschen oder manuell bearbeiten

2. Maschinen / Geräte hochladen, löschen oder manuell bearbeiten

3. Tätigkeit / LV hochladen, löschen oder manuell bearbeiten

4. Tags / Tätigkeiten hochladen, löschen oder manuell bearbeiten

5. Mitarbeiter (Liste) hochladen, löschen oder manuell bearbeiten - hier gibt es eine Checkbox, um die Mitarbeiter aus den eigenen Kontakten zu verwenden
Somit ist es möglich, den Bericht direkt aus BauMaster an die entsprechenden Personen den Bericht zu versenden

6. Qualifikation Personal hochladen, löschen oder manuell bearbeiten

Berichte

Bautagesbericht anlegen

Bautagesbericht anlegen

1. Klicken Sie auf Berichte

2. Klicken Sie auf neue Woche
In dieser Woche werden die nächsten Tagesberichte gespeichert

3. Daten eingeben: Jahr, Woche, Berichtart, Zusatzbezeichnung eingeben   z. B.: Bautagesbericht MA 1

4. Speichern


5. Klicken Sie auf die angelegte Woche

6. Klicken Sie auf neuen Bericht

7. Wenn es gewünscht ist, können Angaben von Vorprotokollen übernommen werden
Somit braucht man wiederkehrende Tätigkeiten nicht jedes Mal neu eingeben

8. Klicken Sie auf Bericht anlegen

Bautagesbericht befüllen

Bautagesbericht befüllen

1. Befüllen Sie alle Allgemeindaten wie Datum, Temperatur, Wetter, Arbeitszeiten, Schlechtwetter, Bearbeiter (wer den Bericht schreibt) und den Titel des Berichtes

2. Hier fügen Sie eine Personalart hinzu

3. Hier legen Sie fest wie viele Personen der Personalart anwesend waren und wie viele Stunden gearbeitet wurden

4. Hier können Sie Personal wieder löschen

5. Hier können Sie eine einheitliche Stundenanzahl für alle Personen/Personalarten eingeben und anwenden

6. Hier beschreiben Sie die Tätigkeiten, die Lage, Sie können Bilder hinzufügen, wenn ein Plan hochgeladen ist auch einen Planmarker setzen, die Stunden der erbrachten Leistung festhalten sowie die Posten anders reihen und löschen (Zahnräder)
Unterhalb sehen Sie die Summe der Stunden

7. Wenn Sie auf das Plus klicken, färbt sich das Feld rechts blau und Sie können aus der Tätigkeitenliste bestehende Tätigkeiten auswählen


8. Hier können Sie Sonstiges / Besondere Vorkommnisse mit weiteren Posten angeben

9. Hier können Sie eine Materialliste eingeben bzw. Lieferscheine hochladen
Sie können die Menge, eine Einheit, die Bezeichnung, den Lieferanten, eine LF Nr., den Lieferschein als Anhang anhängen sowie die Posten anders reihen und löschen (Zahnräder)
(Das Plus hat hier die gleiche Funktion wie bei 7., Sie können jedoch zwischen Material und Lieferant wechseln)

10. Hier halten Sie alle verwendeten Maschinen und Geräte fest
Eingeben können Sie die Anzahl, die Stunden, das Gerät und Sie können Bilder als Anhänge hinzufügen sowie die Posten anders reihen und löschen (Zahnräder)
Unterhalb sehen Sie die Summe der Stunden
(Das Plus hat hier die gleiche Funktion wie bei 7.)

11. Hier erstellen Sie eine Vorschau

12. Hier schließen Sie den Bericht ab und versenden diesen

Bautagesbericht abschließen

Bautagesbericht abschließen

Hier sehen Sie den gesamten Bautagesbericht nocheinmal. Wenn Sie hinauf & hinabscrollen können Sie noch einmal alles kontrollieren und wenn Sie ganz nach unten scrollen, sehen Sie den Button "Vorschau".

1. Hier können Sie eine Vorschau erstellen

2. Hier signiert der AG / Ausbildner -> es öffnet sich eine Oberfläche in der Sie mit einem Stift/Fingern digital unterzeichnen können

3. Hier wählen Sie die entsprechende Person, den AG, aus

4. Hier signiert der AN / Lehrling -> es öffnet sich eine Oberfläche in der Sie mit einem Stift/Fingern digital unterzeichnen können

5. Hier wählen Sie die entsprechende Person, den AN, aus

6. Hier können Sie den Bautagesbericht abschließen und versenden (wenn AG & AN unterzeichnet haben)

7. Hier können Sie den Bautagesbericht absenden ohne abschließen (wenn AG & AN nicht unterzeichnet haben)

Bautagesbericht versenden

Bautagesbericht versenden

Die Verteilerliste ist dieselbe, wie wenn man ein Protokoll abschließen würde.
 

1. Hier setzen Sie bei allen Personen ein Häkchen, die den Bericht erhalten sollen

2. Hier geben Sie an, wer anwesend war

3. Hier können Sie noch Kontakte hinzufügen, um auch an diese den Bericht zu versenden (Siehe Kontakte - Handbuch für BauMaster & Person dem Projekt zuweisen)

4. Sie können alle vorgenommenen Einstellungen wieder löschen

5. Versenden Sie den Bericht

Unterschied Regiebericht

Unterschied zum Regiebericht

Der Regiebericht unterscheidet sich nur minimal vom Bautagesbericht.
Die Standardinformationen oberhalb sind anders und eine genauere Auflistung des Personals ist angeführt.

1. Datum, Titel, Interne Nummer, ob ein Bauschaden vorhanden ist, wer den Bericht bearbeitet hat, welches Gewerk, Regieantrag/Protokoll/Auftrag, Angeordnet durch, und eventuelle Ergänzungen

2. Personal: Personal Nummer, Beschäftigungsgruppe, Name, Stundenanzahl und eventuelle Aufzahlung

Die Liste des Personals können Sie in den Einstellungen unter den Punkt "Mitarbeiter" importieren